Boat Show in Palma de Mallorca

Im BO Hotel sprechen wir von Glück, uns im Herzen von Palma de Mallorca zu befinden. Umgeben von beeindruckender Architektur, jahrhundertelanger Geschichte, einem abwechslungsreichen Kulturprogramm und spannenden Veranstaltungen über das ganze Jahr verteilt, bieten wir unseren Gästen das ultimative Erlebnis von Lokalität.

 

Und eine Sache, die wir immer wieder tun, ist, all die nützlichen Informationen für unsere Gäste zu sammeln, um Palma de Mallorca und den Puls der Stadt von der besten Seite zu erleben. Am Ende dieses Monats heißt Palma eine weitere Ausgabe der International Boat Show willkommen, eine Veranstaltung mit Weltklasse, die nur ein paar Schritte vom BO Hotel entfernt stattfinden wird.
Die 35. Ausgabe der International Boat Show findet in diesem Jahr vom 27. April bis zum 1. Mai statt und bringt große Neuigkeiten mit sich: eine um 15% größere Ausstellungsfläche. Die Zahlen von 2017 zeigten 19% mehr Besucher als 2016, mit einer 30.187 m2 großen Ausstellungsfläche, 244 Direktaussteller, 600 ausgestellte Boote, 220 Boote auf dem Wasser und 67 Superyachten.

 

Foto: Náutica y Yates

Und die Zahlen für 2018 rechnen mit noch besseren Zahlen, da für die Aussteller bereits keine offenen Stände mehr frei sind. Nach monatelanger Vermarktung sind nun alle verfügbaren Wasser- und Landflächen auf der nautischen Messe belegt. Die Internationale Boat Show am Moll Vell, nur 5 Minuten vom BO Hotel entfernt, wird vom IDI (Institut d’Innovació Empresarial de les Illes Balears) und BYBA (Balearic Yachts Broker Association) organisiert.

 

Foto: Última Hora

Eine weitere Neuheit in dieser Ausgabe ist die Teilnahme von großen Schiffbauern, die zur Palma International Boat Show kommen, um ihre neuen Bootsmodelle zu präsentieren und sich dem großen Angebot anzuschließen, das die Messe von Palma seit jeher kennzeichnet.

 

Der Aufbau der Messe beginnt Anfang April mit der Herrichtung der Ausstellerflächen, der Anlegeplätze und der Einrichtung der Zelte. In diesem Jahr besteht die zusätzliche Herausforderung darin, eine über 70 Meter lange schwimmende Brücke aufzubauen, die einen Rundweg ermöglicht und den Ausstellungsraum noch weiter optimiert.

Imagen destacada: IndependenceYachts