Die exklusivsten Yachthäfen Mallorcas

Die Insel Mallorca ist auf der ganzen Welt bekannt für die Vielfalt an Aktivitäten, die man während eines Besuches auf der Insel unternehmen kann. Hier auf Mallorca gibt es viele Möglichkeiten, um inmitten der Natur wandern zu gehen, Sportarten wie Golf spielen oder Fahrrad fahren zu praktizieren, Shoppen in der Altstadt von Palma und die mallorquinische Gastronomie in erstklassigen Restaurants genießen.

 

Doch heute würden wir gerne zwei der exklusivsten und luxuriösesten Yachthäfen auf Mallorca vorstellen, die Sie besuchen können.

 

Wir beginnen mit Puerto Portals, dem wohl bekanntesten Yachthafen auf Mallorca, was er seinem glanzvollen Glamour über 30 Jahren Geschichte zu verdanken hat. Gelegen in der exklusiven Location in der Bucht von Portals Nous, liegt dieser Yachthafen 10 Kilometer entfernt vom Stadtzentrum Palmas.

 

 

Wenn es um das nautische Angebot geht, hat dieser Yachthafen 679 Anlegestellen, von 8 bis 60 Metern Länge, eine Segelschule, einen Supermarkt, eine Tankstelle und alle notwendigen Services für Yachten und Boote.

 

Auch ist Puerto Portals bekannt für seine schicken Einkaufsmöglichkeiten, die exzellenten Restaurants mit aller Art gastronomischer Leckereien und das ausgezeichnete Nachtleben. Dieser Yachthafen ist das ganze Jahr geöffnet und ist auch sehr bekannt dafür, dass hier bedeutende Veranstaltungen stattfinden, wie die Classic Oris Rally, der Sonnenuntergang-Markt und der beschauliche Weihnachtsmarkt.

 

 

 

Wir im BO Hotel empfehlen Ihnen, Puerto Portals zu besuchen, einen der berühmtesten und wichtigsten Yachthäfen des Mittelmeers, und wenn Sie dort sind, genießen Sie unbedingt ein leckeres Essen im Ritzi Puerto Portals, wo Sie eine italienisch-mediterrane fusionierte Küche, einzigartige Blicke auf das Meer und eine professionelle Bedienung bereits erwarten.

 

Auf der anderen Seite heben wir immer gerne den luxuriösen Port Adriano hervor, ein zeitgenössisches Design und Kunstwerk des Architekten Philippe Stark. Er liegt in Mallorcas Südosten, im Gebiet El Toro. Der Hafen hat 492 Anlegestellen und viele nautische Büros, das Angebot einer Segelschule, Tauchunterricht und sogar einen künstlichen angelegten Strand.

 

 

Doch dieser Yachthafen hat sich aufgrund seines Luxus-Erlebnis auf dem 4000 qm2 großen Freizeitkomplex rund um die Anlegestellen in der internationalen Szene einen Namen verschaffen. Mit 52 Luxusläden, High-Class- Restaurants, ansprechenden Bars und Parkmöglichkeiten für 240 Plätze unter der Erde, ist Port Adriano ein weitere IT-Ort der Insel geworden.

 

 

Wenn Sie Port Adriano besuchen, haben wir einige Empfehlungen für Sie, zu denen auch die besonderen und coolen Events zählen, die das ganze Jahr über an dem Yachthafen stattfinden: Gastronomie-Messen, wie die ‘Food Passion’, eine Eisbahn zu Weihnachten, Konzerte, etc. Sie können das Programm dazu auf der Webseite anschauen.